Helping Hands _

Du möchtest selbst mitwirken? Werde Helping Hand!

Die Konferenz lebt von der Mitgestaltung und der Beteiligung der Teilnehmenden. Ob Raumbetreuung, Essensausgabe, Awarenessarbeit oder Infopoint – wir freuen uns, wenn du dabei bist. Bitte klicke dafür weiter unten auf den Link und fülle das Kontaktformular aus. Ziel ist es, dass alle Helping Hands trotz ihrer Mitarbeit so viel vom Konferenzprogramm mitbekommen wie möglich. Dass du mithilfst, heißt also nicht, dass du komplett auf interessante Panels und anregende Diskussionen in Workshops verzichtest.

Melde dich hier an, wenn du vor/während/nach der Konferenz mithelfen möchtest:

 

Wie sehen die einzelnen Tätigkeiten konkret aus?

Wir möchten einen kurzen Überblick über die Tätigkeiten geben, bei denen wir in den Tagen vor, während und nach dem People’s Summit auf Unterstützung angewiesen sind. Lass dich von diesen Informationen, aber nicht erschlagen. Wenn du noch nicht genau weißt, wo du mithelfen willst, ist das auch in Ordnung. Schreibe uns trotzdem!
Am Montag, den 11.03.2024 um 18 Uhr, laden wir alle Helping Hands zu einem Online-Infocall ein, um das Team kennenzulernen und die Aufgaben im Detail zu besprechen. Die Zugangsdaten senden wir dir rechtzeitig vorab per E-Mail, sofern du dich in unserem Helping Hands Formular angemeldet hast.

 

Social Media: Unterstütze unsere Social Media AG ab zwei Wochen vor Konferenzbeginn bei ihrer Arbeit. Hilf uns dabei, Content zu planen, zu erstellen und überleg dir gemeinsam im Team öffentlichkeitswirksame Verbreitungswege. Das bedeutet nicht, dass du einen Vollzeitjob übernimmst, sondern ihr euch gemeinsam mit euren vorhandenen Kapazitäten gut abstimmen könnt.

Küche für alle (Küfa): Die Küfa ist das Herzstück unserer Veranstaltung, denn gutes Essen bringt Menschen zusammen und nährt unseren Körper & Geist. Unterstütze uns während der Konferenztage dabei, eine kostenlose bzw. spendenbasierte Küche für alle zu schaffen. Gemeinsam mit einer Gruppe aus unterschiedlichen Küchen-Kollektiven wird hier geschnippelt, gekocht und Geschirr gespült.

Catering: Hier geht’s um die Ausgabe der von der Küfa gekochten Hauptmahlzeiten (Mittag- und Abendessen). Nebenbei werden auch Snacks und Kaffee/Tee aufgefüllt. Zwei Mal wird auch ab 8 Uhr Frühstück vorbereitet, somit ist das auch eine optimale Aufgabe für Frühaufsteher*innen.

Bar: Während der Konferenz und teilweise auch Abends wird es eine betreute Bar für Getränke auf Spendenbasis geben. Hierfür brauchen wir Menschen, die gerne den Durst unserer Teilnehmenden stillen möchten.

Awareness: Teilnehmende aus verschiedenen Ländern, Bewegungen und mit verschiedenen Hintergründen kommen während des People’s Summit in Wien zusammen, um sich auszutauschen, kollektive Lösungsansätze zu diskutieren und diese voranzutreiben. „To be aware“ bedeutet, sich bewusst sein, sich informieren und für Probleme und Herausforderungen sensibel sein. Unser Awareness-Team sucht daher Menschen, die während der Konferenz anwesend sind, gegen Diskriminierung und grenzüberschreitendes Verhalten eintreten, Support für Teilnehmende anbieten und Betroffene unterstützen. Wenn du dich für Awareness-Arbeit interessierst, kontaktiert dich unser Awareness-Team noch einmal extra.

Kinderbetreuung: Du hast bereits Erfahrung in der Kinderbetreuung? Unser Kinderbetreuungsteam freut sich über Unterstützung!

Infopoint & Empfang: Das ist der Dreh- und Angelpunkt des Summits. Du heißt neue Teilnehmer*innen willkommen, erklärst ihnen das Programm und stehst für Fragen zur Verfügung. Außerdem bist du für die einzelnen Workshop-Räume erreichbar bei Problemen und kannst sie an die richtige Person weitervermitteln.

Aufbau und Abbau: Baut auf, was euch aufbaut! Hierfür suchen wir Menschen, die sich vorstellen können, an unseren Knotenpunkten beim Auf- und Abbau von Zelten, Bänken, Tischen etc. zu unterstützen. Hier braucht es vor allem vor, nach und zwischen den Programmpunkten helfende Hände.

Raumbetreuung: Für die Raum-Crew suchen wir Personen, die Lust haben, Verantwortung für die Workshop-Räume zu übernehmen. Du kannst an den Workshops, die du betreust, natürlich gerne teilnehmen! Zu deinen Aufgaben gehört es, den Raum auf die Session vorzubereiten, die Referent*innen zu begrüßen, technische Unterstützung zu leisten, evtl. Fotos zu machen und bei Notfällen mit dem Infopoint und der Technik-Crew in Kontakt zu sein. Daneben bist du auch Ansprechperson für Teilnehmende und stehst ggf. in Kontakt mit dem Awareness-Team.

Essenstransport mit Lastenrad oder Auto: Gekocht und gegessen wird an zwei unterschiedlichen Standorten. Zwei Mal am Tag brauchen wir daher einen Essenstransport mit Lastenrad oder Auto. Transportfähige Vehikel werden von uns bereitgestellt.

Fotografie & Dokumentation: Wir finden, ein so tolles Programm gehört festgehalten – fotografisch, videografisch und in Textform! Wenn du Lust hast, dabei zu helfen, können wir besprechen, ob du dein eigenes Equipment dafür mitbringen kannst, oder was wir dir bereitstellen können.

Dolmetschen: Du sprichst neben Deutsch noch andere Sprachen, hast bereits Erfahrung im Dolmetschen gesammelt und fühlst dich sicher genug, einzelne Panels, Workshops und andere Sessions zu übersetzen? Wunderbar, es gibt mit der „Rederei“ bereits eine Dolmetschstruktur, der du dich anschließen kannst, und du hilfst uns, den People’s Summit so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen!

DE